Loisachtaler Pferdetopf

Loisachtaler Pferdetopf

ab 3,45 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Loisachtaler Naturkost - Hausmannskost aus einer deutschen Manufaktur ohne jegliche chemische Zusätze.

Loisachtaler verzichtet konsequent auf Konservierungsstoffe, chemische Zusätze, Geschmacksverstärker, Bindemittel, Formfleisch, Tier- und Knochenmehle, Schlachtabfälle, Fettzugabe, Aromastoffe, Pflanzen- und Getreidemehl, genmanipulierte Zutaten, Fremdproteine, Zuckerzusätze und Lockstoffe. Ausschließliche Verwendung von schlachtfrischem Fleisch aus Schlachtungen, das für menschliche Ernährung zugelassen wurde (Lebensmittelqualität). Hergestellt in Deutschland. Frischfleisch nur von EU zugelassenen Schlachtbetrieben unter strenger veterinärmedizinischer Aufsicht.

  • hergestellt in einer deutschen Manufaktur
  • frische, rein -natürliche Zutaten
  • schonende Verarbeitung
  • 100% Naturkost
  • optimal verdaulich, gesund und wohlschmeckend
  • konsquenter Verzicht auf chemische Zusätze jeglicher Art
  • Ergänzugsfuttermittel
  • es wird empfohlen, die verschiedenen Sorten zu mischen

​wenn eure Fellnase einen hohen Fleischgehalt nicht vertragen sollte, einfach mit individuell geeigneten Dingen (Reis, Kartoffeln, Buchweizen, Hirse, Gemüse etc.) mischen

Zusätzliche Produktinformationen

Zusammensetzung
schlachtfrisches Fleisch 60% (davon 75 % Muskelfleisch und Innereien 25% ) Kartoffeln 40,0%, 1,2% Algenkalk Analytische Bestandteile: Rohprotein 13,8%, Rohfett 2,1%, Rohasche 1,1%, Rohfaser 0,8%, Feuchtigkeit 75,4%, Calcium 0,15%, Phosphor 0,12%, Vitamine im natürlichen Anteil laut Laboranalyse: 31,35 mg Purine auf 100g Futter Der Gehalt ausgewählter Nährstoffe unseres Tierfutters wird regelmäßig von einem unabhängigen und anerkannten Labor geprüft, um den hohen Qualitätsstandard zu sichern.
Fütterung
Empfehlung für erwachsene, normal gewichtige Hund bei normaler Aktivität: 5 kg - 100-200g 10kg - 200-300g 15kg - 300-400g 20kg - 400-500g 25kg - 500-600g
Hersteller
"Meine Prämisse war es und ist es, Hundefutter zu produzieren, das aus schlachtfrischem, entfettetem Fleisch und Innereien von Schlachtungen besteht, die auch für die menschliche Ernährung zugelassen wurden. Lebensmittelqualität also. Zudem war es mein Ziel, vollständig auf die Beigabe von chemischen Zusätzen bzw. Lockstoffen, Dickungs- oder Bindemitteln jeglicher Art zu verzichten. Letztlich sollte es ein ehrliches Hundefutter werden und keines, das nach Wasserzugabe und Kochen als Brühe oder Fleischsoße bezeichnet wird (teilweise bis zu 33%), sondern mit Fleisch, das im eigenem Saft und rein mit natürlichen Zutaten gekocht wird. Bei dieser hochwertigen Hundenaturkost ist es nicht notwendig, synthetische Vitamine zuzugeben, die meist aus gentechnisch manipulierten Pflanzen oder Mikroorganismen hergestellt werden und eigentlich nur dazu da sind, um minderwertige Qualität haltbar zu machen und dem Kunden in den Glauben zu versetzen, durch die Zugabe vieler Vitamine sei das Futter besonders gesund. Das Gegenteil ist leider der Fall. Eine transparente Deklarierung der Zutaten auf dem Etikett ist mir besonders wichtig. Nichts soll verschwiegen werden, und unterm Strich sollte man dabei immer auf 100% kommen. Meine oberste Prämisse ist: Es darf nicht anderes in der Dose sein als auf dem Etikett draufsteht." Max Ketterl - geschäftsführender Gesellschafter Loisachtaler Naturhundekost